Lasagne alla Bolognese

Rezept von REWEadmin
 1
rezept

Lasagne alla Bolognese kennt jeder! Der heißgeliebte Klassiker ist aus der Küche Italiens nicht wegzudenken. Denn eine Lasagne passt immer, egal zu welcher Gelegenheit – auch bei Kindern
ist sie ein Volltreffer. Das NON-Plus-Ultra: Einfachheit: Sie besteht aus Schichten einer klassischen Bolognesesauce, die sich mit Lasageplatten und einer cremigen Béchamelsauce abwechselt.

Zutaten

  • Zeit

    ca. 40min

  • 4 Portionen

  • Kalorien

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 350 g Rinderhackfleisch
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 35 g Butter
  • 27 g Mehl
  • 350 ml Milch
  • halben TL Muskatnuss
  • 100 g Lasagneplatten
  • 150 g Käse
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Im ersten Schritt Knoblauch, Zwiebel und Karotten schälen und klein schneiden. Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel, Karotten und Knoblauch anbraten. Anschließend das Rinderhackfleisch mit Hilfe eines Kochlöffels gleichmäßig anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die gehackten Tomaten hinzugeben und erneut mit Salz und Pfeffer würzen. Mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dann mit Oregano abschmecken.

    Den Ofen auf 200°C vorheizen. Für die Béchamelsauce, die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl dazugeben und unter Rühren anrösten. Peu à Peu unter ständigem Rühren die kalte Milch hinzugeben und die Hitze reduzieren (für ca. 8 Minuten). Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Den Boden der Auflaufform mit Olivenöl und danach mit einer Schicht Béchamel bedecken. Jetzt die Lasagneblätter, dann Bolognese, Béchamelsauce und Käse im Wechsel schichten.

    Wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit der restlichen Béchamel abschließen.

Teilen

Drucken